Herzlich willkommen!

Wir sind ein vielfältiger Lebens-Ort für Menschen mit und ohne Behinderung.

Unser Angebot umfasst  verschiedene Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten für Menschen mit sogenannter „geistiger Behinderung“, anerkannte Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM), eine Waldorf-Förderschule sowie differenzierte Therapieformen.

Wir sind Mitglied im Verband für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und soziale Arbeit e.V. sowie im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Qualität unserer Arbeit wird durch die Organisation Confidentia nach dem Verfahren Wege zur Qualität evaluiert. Wir sind zugelassener Träger für Arbeitsförderung.

Was uns heute und in Zukunft motiviert, lesen Sie unter Über uns. Die Vielfalt unserer Aktivitäten ist unter Leben, Lernen, Arbeiten und Therapie dargestellt. Sie möchten sich bewerben? Vielleicht ist unter Mitarbeiten das Richtige für Sie dabei! Wer an unserem Angebot interessiert ist, findet unter Aufnahme weitere Informationen. Gerne können Sie uns auch direkt anschreiben oder anrufen: dazu mehr unter Kontakt!

Adventsverkauf 2020

Liebe Gäste,

aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen findet der "Adventsbasar" in diesem Jahr als "Advents-Verkaufswoche" von Mittwoch, 2. Dezember bis Mittwoch, 9. Dezember 2020 jeweils von 14 bis 19 Uhr in der Sampohalle statt. Buch- & Spielladen "Allerleirauh" sowie der Naturkostladen haben geöffnet. Ansonsten gibt es angesichts der Umstände kein Rahmenprogramm und kein gastronomisch-kulinarisches es Angebot. Der Verkauf findet unter Einhaltung sämtlicher Hygiene-Regeln für Verkaufsstätten statt.

Unser Plakat finden Sie hier.

Covid-19-Prävention

In der Lebensgemeinschaft Bingenheim wohnen viele Menschen mit Assistenzbedarf, die von der aktuellen Corona-Pandemie besonders bedroht sind.

Aktuell haben wir noch keinen bekannten Ansteckungsfall innerhalb unserer Gemeinschaft.

Wir wollen alles uns Mögliche daran setzen, dass dies auch so bleibt!

Deshalb gilt für die Lebensgemeinschaft Bingenheim derzeit und bis auf weiteres ein konsequentes Besuchsverbot. Wir bitten alle, dies uneingeschränkt einzuhalten. Alle Sozialkontakte sollen auf das notwendige Mindestmaß reduziert werden.

Das heißt, dass nur gesunde und syptomfreie Mitarbeiter der Lebesgemeinschaft Bingenheim mit den in unserer Gemeinschaft begleiteten Menschen mit Assistenzbedarf im direkten persönlichen Austausch stehen.

Selbstverständlich sind alle Veranstaltungen vorerst abgesagt. Auch stehen unsere Räumlichkeiten aktuell leider nicht für externe Besucher und Aktivitäten zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: kontakt@lebensgemeinschaft-bingenheim.de

Weitere Informationen zur Besuchsregelung in unseren Wohnbereichen entnehmen Sie unserem Schutzkonzept.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!